Presse

Legale Flächen für Graffiti ausweisen

„Mit einem Antrag zur kommenden Stadtratssitzung  wollen wir erreichen, dass die Stadt künftig Flächen ausweist, an denen legal Graffiti gesprüht werden kann“, erklärt Daniel Köbler, jugendpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Mainzer Stadtrat.

Überfällig und wohlverdient!

„Der Mangel an Fachkräften im ErzieherInnenberuf war absehbar. Es war klar, dass ein weiterer Ausbau der Betreuungsinfrastruktur sowie erhöhte Qualitätsanforderungen den Bedarf an qualifiziertem Personal steigern würden. Es ist zu begrüßen,

Guter Lohn für gute Arbeit !

„Eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Erzieherinnen und Erziehern in Mainz ist längst überfällig“, erklären die sozialpolitischen Sprecher der Grünen Ratsfraktion, Katrin Eder und Daniel Köbler.
„Die Stadtspitze ist verantwortlich für die Abwanderung der Erziehungskräfte.