Über mich

Ich wurde 1981 in Mainz geboren, bin glücklich verheiratet und habe drei Töchter. Ich bin studierter Politikwissenschaftler.
Nach dem Abitur am Mainzer Gutenberg-Gymnasium im Jahr 2000 leistete ich zunächst meinen Zivildienst bei den Werkstätten für behinderte Menschen (WfB) in Mainz-Hechtsheim ab.
Anschließend begann ich das Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Rechtswissenschaft und Sportwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, welches ich im April 2008 mit dem Magister Artium in Politikwissenschaft abschloss. 2008, 2010 und 2012 kamen unsere wunderbaren Töchter zur Welt. Seit 2009 sind meine Frau und ich auch verheiratet.
Neben dem Studium lernte ich die Politik auch in der ehrenamtlichen und beruflichen Praxis kennen: 2001 kam ich zur GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz, weil ich etwas verändern wollte und zu dieser Zeit grade eine neue Geschäftsführung gesucht wurde. Ich setzte mich unter anderem von 2002 bis 2005 als Mitglied des Landesvorstands für Frieden, Gerechtigkeit und Erhalt von Ressourcen ein. Da die GRÜNEN meine politische Heimat geworden waren arbeitete ich von 2002 bis 2006 in der GRÜNEN Landtagsfraktion für den Abgeordneten Nils Wiechmann. Mir wurde klar, dass man mit Veränderung am besten vor der eigenen Tür anfängt, weshalb ich kommunalpolitisch aktiv wurde und mich 2004 für den Mainzer Stadtrat aufstellen ließ. In welchem ich 2010-2011 stellvertretender Fraktionssprecher der GRÜNEN war.
Mainz ist eine wunderbare Stadt. Ich arbeite weiterhin dafür, dass das so bleibt und auch unsere Kinder in dieser Stadt noch gerne leben und gestalten können. 2009 bis Ende 2011 war ich aus diesem Grund auch Mitglied im Ortsbeirat Mainz-Oberstadt.

2006 machte ich mich beruflich selbstständig.

2008 wurde ich schließlich zum Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz gewählt, im September 2010 bestätigt. Im März 2011 zogen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz mit einem großartigen Ergebnis von 15,4% wieder in den rheinland-pfälzischen Landtag ein. Seitdem war ich Fraktionsvorsitzender. Von meinem Amt als Landesvorsitzender bin ich selbstverständlich 2011 zurückgetreten. Und setze mich für meine Schwerpunkte Arbeitsmarkt, Finanzen, Integration, Flüchtlinge, Asyl, Familie, Kinder, frühkindliche Bildung, Kita, Pflege, Inklusion, Leben im Alter, Soziales, Gesundheit, Sport, Verbraucherschutz, Drogen, öffentlicher Rundfunk und Beteiligungen ein.

 

Meine Vita in Kürze:

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

2000 Gutenberg-Gymnasium Mainz, Abitur
2000 – 2001 Zivildienst, WFB gGmbH Mainz-Hechtsheim
2001 – 2008 Studium der Politikwissenschaft, Soziologie, Rechts- und Sportwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abschluss: Magister Artium (M.A.) Politikwissenschaft
2001-2002 Geschäftsführer GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz
2002-2006 Mitarbeiter von Nils Wiechmann, MdL
2006 Selbstständig
2008-2011 Landesvorstandssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz
2011 – 2016 MdL, Fraktionsvorsitzender
2016 MdL im Mainzer Landtag

Politische Vita:

2001 Mitglied bei GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz
2002 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
2001-2004 Kreisvorstand GRÜNE JUGEND Mainz

Seit 2002 Mitglied der Fraktionsgruppe
2002 – 2005 Mitglied des Landesvorstands GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz
seit 2004 Mitglied des Stadtrats Mainz
2004-2005 Mitglied Studierendenparlament Universität Mainz
2005: Mitglied der Nachwuchskommission BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bundesverband
2005-2013 Mitglied des Parteirats BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz
2005-2006 AStA-Referent für Hochschulpolitik Universität Mainz
2006-2007 Mitglied des Senats der Universität Mainz
2008 – 2011 Landesvorstandssprecher bei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz
2009-2011 Mitglied des Ortsbeirats Mainz-Oberstadt
2010-2011 Stellv. Fraktionssprecher der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
18. Mai 2011 Mitglied des Landtags
2011-2016 Vorsitzender der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
seit 2011: Mitglied im Vorstand SWR-Herzenssache e.V.
seit 2012: Mitglied im Kuratorium Special Olympics Rheinland-Pfalz
2012/13: Mitglied der Finanzkommission BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bundesverband
18. Mai 2016 Mitglied des Landtags

Mitglied in folgenden Landtagsgremien

– Bildungsausschuss

– Ausschuss für Arbeit und Soziales

– Bildungsausschuss

– Petitionsausschuss

– Landesjugendhilfeauschuss

Weitere Gremien des Landtages:

Landesbürgschaftsausschuss (stellv.)

Landessportkonferenz

Beirat der Investitions- und Strukturbank

Landesbeirat Familienpolitik

Vorstand des Städtetages

Gremienmitgliedschaften durch Landtags- bzw. Fraktionsbeschluss:

Beirat der Investitions- und Strukturbank (ISB)

Beirat des Landesbetriebs Bauen (LBB)

Außerdem bearbeite ich für meine Fraktion die Themen:

Arbeitsmarkt

Bildung

Finanzen

Familie

Kinder

frühkindliche Bildung

Kita

Inklusion

Soziales

Sport

Beteiligungen

Petitionen

 

Mitglied in folgenden Gremien des Mainzer Stadtrats:

– Haupt- und Personalausschuss

– Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen

Gremienmitgliedschaften durch Stadtratsbeschluss:

– Aufsichtsrat Zentrale Beteiligungsgesellschaft Mainz (ZBM)

– Zweckverbandsversammlung Sparkasse Mainz

– Verwaltungsrat Sparkasse Mainz (stv.)

 

Mitglied bei (u.a.):

– GRÜNE JUGEND (Fördermitglied)

– Armut und Gesundheit e.V.

– Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

– ver.di

– IG Metall

– Institut Solidarische Moderne (ISM)

– SWR-Herzenssache e.V. (Vorstand)

– Special Olympics Rheinland-Pfalz (Kuratorium)

– IHK Rheinhessen

– Freunde und Förderer des Fanprojekts Mainz 05

– Open Ohr-Verein

– Kulturfabrik Airfield e.V.

– Freunde des KUZ e.V.

– Freunde der Politikwissenschaft an der Mainzer Universität

– Förderverein Elsa-Treff

– “save me” Mainz

– Johanniter-Unfall-Hilfe

– SV 1965 Klein-Winternheim

– Interparlamentarische Arbeitsgemeinschaft

– Fallschirm Mensch e.V.

 

Neben dem Mandat ausgeübte Berufe (gem. Nr. I der Verhaltensregeln für die Mitglieder des Landtags Rheinland-Pfalz):
– Selbstständig im Dienstleistungsgewerbe, Politikberatung (ruht derzeit)

 

-> Zur Veröffentlichung meiner Einkünfte

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld