Teilnahme von rheinland-pfälzischen Athletinnen und Athleten an den Special Olympics

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat mit Schreiben vom 24. Mai 2018 beantragt, folgenden Punkt gemäß § 76 Abs. 2 GOLT auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu setzen:

Teilnahme von rheinland-pfälzischen Athletinnen und Athleten an den Special Olympics

Vom 15. bis 18. Mai 2018 fanden in Kiel die Special Olympics statt. Rund 4.600 Athletinnen und Athleten mit Behinderung aus ganz Deutschland maßen sich in 19 Disziplinen, darunter Badminton, Golf, Judo, Voltigieren u.v.m. Die Special Olympics werden als großes Breitensportfest vom Verband Special Olympics Deutschland mit dem Ziel ausgerichtet, mehr Anerkennung für Menschen mit Behinderung zu erreichen und de-ren Selbstbewusstsein durch Sport zu fördern.
Wir bitten die Landesregierung um Berichterstattung, ob auch Athletinnen und Athleten aus Rheinland-Pfalz an den Special Olympics teilgenommen und wie diese abgeschnitten haben.
Darüber hinaus bitten wir um Berichterstattung, welche Aktivitäten Special Olympics in Rheinland-Pfalz durchführt und wie diese durch die Landesregierung unterstützt werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel