Erthaler Hof

Laut Medienberichten wird der Erthaler Hof vom LBB saniert. Daher steht der Standort des Gesundheitsamtes Mainz-Bingen, das auch für die Landeshauptstadt Mainz zuständig ist, zur Disposition. In einem Schreiben vom 3. März 2015 informierte die Stadtverwaltung Mainz den LBB über die anstehenden Planungen zur städtebaulichen Aufwertung der Großen Langgasse im Zuge des Integrierten Entwicklungskonzepts (IEK Innenstadt) und fragte nach den zukünftigen Planungsabsichten. Zur damaligen Zeit erfolgte keine Rückmeldung über anstehende Planungen, die mit zum Ziel einer Erhöhung der Aufenthaltsqualität und Nutzungsfrequenz der Freiflächen, die durch den Hofeingang zur Großen Langgasse öffnen, beitragen würden. Inzwischen stehen laut Medienberichten Sanierungspläne für den Erthaler Hof an. Daher steht der Standort des Gesundheitsamtes Mainz-Bingen, das auch für die Landeshauptstadt Mainz zuständig ist, zur Disposition.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

1. Welche Planungen hat das Land bezüglich der Zukunft des Erthaler Hofs in Mainz?

2. Wann ist mit einer Sanierung des Gebäudes zu rechnen?

3. Welche Folgen hat das für die ansässigen Institutionen, insbesondere das Gesundheitsamt?

4. Teilt der LBB die Ziele der Stadt Mainz, wie sie im IEK Innenstadt zum Ausdruck kommen, die an der Großen Langgasse angrenzenden Freiräume aufzuwerten? Falls ja, wird er zu dieser Zielsetzung beitragen und sich mit dem Stadtplanungsamt abstimmen? Falls nein, warum nicht?