Unterstützung von Wohnungslosen

Wer von Wohnungslosigkeit betroffen ist, gerät schnell in eine soziale Randposition, die Armut und Perspektivenlosigkeit bedeutet. Obdach- und Wohnungslosigkeit existieren auch in Rheinland-Pfalz auf konstant hohem Niveau.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:
1. Wie viele Menschen sind in Rheinland-Pfalz wohnungslos?
2. Mit welchen Landesprogrammen unterstützt die Landesregierung Wohnungslose und die Wohnungslosenhilfe?
3. Welche Haushaltsmittel wurden dafür im Landeshaushalt 2017/2018 zur Verfügung gestellt (bitte nach Haushaltstiteln aufschlüsseln)?
4. Welche Projekte und Initiativen wurden mit Landesförderung unterstützt?
5. Welchen Beitrag leisten die Kommunen?

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.