Arbeitsmarkt

Köbler: Nestlé muss Wort halten

Das Nestlé-Werk Mainz schließt zum Ende des Jahres 2017. Der Konzern begründete diese Entscheidung mit hohen Betriebskosten und veralteten Gebäuden. Dazu erklärt Daniel Köbler, Mainzer Stadtrat und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion:
„Es kann nicht sein,

Weiterlesen »

GRÜNE rufen zur Betriebsratswahl bei Meffert in Bad Kreuznach auf

Zu den Wahlen der Arbeitnehmervertretung bei den Meffert-Farbwerken in Bad Kreuznach erklären Daniel Köbler (Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Landtag und zuständig für die Region Bad Kreuznach), Christian Viering (Gewerkschaftsgrün RLP) und Stefan Boxler (GRÜNE KV Bad Kreuznach) ihre Solidarität mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rufen zu Wahl auf.

Weiterlesen »

DB Cargo bleibt in Mainz

Zur Entscheidung des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn die Zentrale der Gütersparte in Mainz zu belassen, äußert sich Daniel Köbler (Mainzer Abgeordneter im Landtag und Stadtrat):

„Das ist eine gute Nachricht für Mainz.

Weiterlesen »

Für ein Recht auf Integration

Zum Integrationskonzept, das die CDU heute beschlossen hat, sagt Daniel Köbler, GRÜNER Spitzenkandidat zur Landtagswahl:

„Die CDU hat ein Integrationsverhinderungskonzept vorgelegt. Wir brauchen in Deutschland stattdessen ein Integrationsgesetz mit einem Rechtsanspruch auf Sprach- und Integrationskurse.

Weiterlesen »